THE HYBRID AVAILABILITY SOLUTION FOR IBM® i

Beschleunigt Ihre Prozesse. Schützt Ihre Daten. Steigert Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

RASANTES DATENWACHSTUM BETRIFFT JEDEN

Laut einer Studie von IDC/Seagate Technology soll die weltweit generierte Datenmenge bis 2025 auf insgesamt 163 ZettaByte (ZB) ansteigen. Werden heute noch die überwiegenden Daten durch den Endverbraucher generiert, erwartet die Studie eine Verlagerung hin zu Unternehmen.

 

Unternehmen werden bis 2025 ca. 60% der globalen Datenmengen erzeugen und aufgrund von geänderten Geschäftsmodellen hochgradig von der Verfügbarkeit abhängig sein.

 

DIE HYBRIDE LÖSUNG

Kenngrößen wie RTO (Wiederherstellungszeit) und RPO (maximal hinnehmbarer Datenverlust) als wichtige Parameter für Betriebskontinuität gewinnen immer größere Bedeutung. Auch bei Ausfällen von kompletten Rechen- und Speicherzentren müssen geschäftskritische Informationen verfügbar sein.

Für IBM Power i- und Storage-Infrastrukturen (SAN/SVC) bietet der Einsatz der hybriden Lösung MIMIXFORFLASHCOPY eine einfache und etablierte Methode zur Steigerung der Verfügbarkeit von Daten.

 

Zyklische Aktualisierungen minimieren Administrationsfehler, reduzieren das Risiko eines Datenverlustes und erhöhen gleichzeitig die Performance.

WARUM HYBRID?

Es existieren unterschiedliche Ansätze zur Steigerung der System- und Datenverfügbarkeit. Die Unternehmen bedienen sich vordergründig der logischen Replikation mittels einer ISV Software-Lösung oder alternativ der Hardware-basierten Spiegelung (Metro-/Global-Mirroring) mit IBM Storage-eigenen Tools.

Die Vorteile einer Software-gestützten Replikation stehen gleichzeitig als Nachteile auf Seiten einer Hardware-Spiegelung und umgekehrt. Hier setzt MIMIXFORFLASHCOPY an – Im Ergebnis steht eine hybride IBM i Verfügbarkeitslösung, welche beide Technologien kombiniert und deren Vorteile größtenteils miteinander vereint.

 
 

KOMPONENTEN

MIMIXFORFLASHCOPY ist das perfekte Zusammenspiel von IBM® Flashcopy mit dem Management-Tool bcStorageManager und der IBM® i Replikationssoftware MIMIX Availability.

(bitte klicken)

IBM FlashCopy


In IBM® i-Hochverfügbarkeits-Umgebungen, die mit externen IBM System Storage-Speichereinheiten arbeiten, kann FlashCopy bzw. Snapshot verwendet werden. Mit FlashCopy oder Snapshot können Daten in Sekundenschnelle auf externe Speichereinheiten dupliziert werden. Während FlashCopy die realen Daten im Hintergrund tatsächlich auf dem Storagesystem kopiert, kann durch Snapshot eine erhebliche Speicherkapazität durch Setzen von Pointern eingespart werden. Ein Snap-Clone ist demzufolge nur so groß wie die Änderung seiner Daten und kann somit viel häufiger ausgeführt werden - mit dem Nachteil, dass die Kopie immer vom Original abhängig ist. Bei FlashCopy sind die Daten unabhängig voneinander doppelt vorhanden, wobei die Kopie auf Low-Cost- oder komprimierten Speicher abgelegt bzw. als Sandbox genutzt werden kann.




bcStorageManager


Das Herzstück der Lösung ist der bcStorageManager, ein von der BLUE Consult entwickeltes Tool, um die häufig gewünschte Integration von IBM® i in SAN-Architekturen sicher, einfach und bequem umzusetzen. Die Aufgaben des Management-Tools sind u. a. das Erstellen und Verwalten von IBM® i Clone- und Sandbox-Systemen mittels Snapshot oder Flashcopy. Der bcStorageManager stellt komplette Systeme aus zuvor erstellten Flashcopys wieder her und unterstützt innerhalb von Desaster Recovery-Szenarien bei der Rechenzentrums- und/oder Systemumschaltung. Weitere Kernaufgaben des bcStorageManager:

  • Durchführung von Sicherungen mit/ohne BRMS (Backup Recovery Media Services) auf Clone-Systemen
  • Sicherstellung eines uneingeschränkten 7x24-Betriebs
  • Unterstützung bei Live Partition Mobility
  • Vereinfachung der Administration
  • Storage-Monitoring und Performance-Analyse aus Sich des IBM® i
Der bcStorageManager schließt demnach die Lücke zwischen manueller Tätigkeit und Automation.




MIMIX Availability


MIMIX Availability ist eine seit Jahren bewährte Software für die Replikation von Datenbank, IFS-Einträgen und anderen Objekten zwischen unabhängigen IBM® i Partitionen.

Mit der Software lassen sich Remote-Journale bei erhöhter Fehlertoleranz für ein oder mehrere Spiegel-Instanzen steuern.

Ein besonderes Merkmal von MIMIX Availability: Bei abnormalen Systembeendigungen ermittelt die Software exakt die noch ausstehenden Transaktionen auf dem Targetsystem. Dies wird in Verbindung mit FlashCopy ausgenutzt.





BENEFITS

MIMIXFORFLASHCOPY bietet in der Kombination von Hardware- und Software-Replikation den höchsten Abdeckungsgrad für Fehler-Situationen aller Art, und das bei reduzierter Komplexität und minimalem Administrationsaufwand.

Die Kunden verfügen über eine Site-Awareness durch eine Hardware-Spiegelung mit zyklischen Kopien und, als Antwort auf Benutzer-, Schnittstellen- und Datenfehler, über eine transaktionsorientierte Software-Replikation, die in

regelmäßigen Intervallen durch eine FlashCopy aktualisiert wird.

Vorteile MIMIX for Flashcopy
 

WER...STEHT HINTER DER LÖSUNG?

MIMIXFORFLASHCOPY ist eine gemeinsame Entwicklung der BLUE Consult GmbH, ein IT Beratungs- und Dienstleistungshaus mit Sitz in Krefeld, Hamburg und Köln, sowie dem global tätigen Software-Unternehmen syncsort.

Die BLUE Consult ist spezialisiert auf professionelle Lösungen in den Bereichen Rechenzentren, IT-Infrastrukturen, Business Solutions und Cloud.

Weiteres Schlüsselthema sind individuelle und auf den Kunden zugeschnittene Lösungen für System- und Datenverfügbarkeit rund um IBM Power und Storage.

WER...HAT DEN NUTZEN?

MIMIXFORFLASHCOPY ist vordergründig für Kunden interessant, deren IBM Power-Systeme mit mindestens einer IBM i Partition im SAN Storage Area Network liegen.

 

Von besonderer Bedeutung ist die Lösung für Nutzer, deren Storage-Systeme von einem IBM SAN Volume Controller verwaltet werden und/oder die erhöhte Anforderungen an robuste Hochverfügbarkeitslösungen stellen.

 
 

JETZT HANDELN!

Sie haben IBM Power i an externen SAN-Speichereinheiten im Einsatz und suchen nach einer effizienten Lösung zur Steigerung der Datenverfügbarkeit?

Es ist bereits eine Storage-basierte Replikation mittels Metro-/Global-Mirroring realisiert, Ihre Anforderungen an die Wiederanlaufzeiten nach einem Failover haben sich aber geändert (RTO < 2 Std.)?

Sie setzen FlashCopy ein, wünschen sich jedoch eine Automatisierung und/oder einen extrem verbesserten RPO, ohne den Plattenplatz und/oder den Verwaltungsaufwand zu erhöhen?

Sie haben die Anforderung, Ihr Datensicherungsfenster maßgeblich zu reduzieren oder gar zu eliminieren?

Diese und viele weitere Fragen lassen sich mit dem bcStorageManager bzw. mit MIMIXFORFLASHCOPY beantworten.

Wir analysieren Ihre aktuelle IBM Infrastruktur, bewerten diese im Kontext Ihrer Wünsche und Anforderungen und geben eine Empfehlung ab. Sehr gerne unterstützen wir Sie darüber hinaus auch bei einer Business Impact Analyse oder bei Erstellung einer Notfallplanung innerhalb eines Business Continuity Konzepts.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir beantworten Ihnen weitere Detailfragen, gerne in Form eines Workshops bei Ihnen vor Ort.

 

BLUE Consult GmbH

Adolf-Dembach-Str. 2

D-47829 Krefeld

Tel. +49 2151 65 00-10

info(at)blue-consult.de

Geschäftsstelle Hamburg

Am Sandtorkai 39

D-20457 Hamburg

Tel. +49 2151 65 00-16 00

hamburg(at)blue-consult.de

Geschäftsstelle Köln

Kaiser-Wilhelm-Ring 2-4

D-50672 Köln

Tel. +49 221 913 968 90

koeln(at)blue-consult.de

Vorteile